initiative magazin : Die Mischung macht’s

Selbst die größten Gesundheitsfanatiker und Kalorienzähler unter uns werden zugeben: niemand isst mit Gaumenfreude einen pur grünen Blattsalat. Egal wie viele grüne Blätter man nimmt, der Salat bleibt fade und uninteressant. Auch fällt allen grünen Blattsalatvitaminen zutrotz eine solche Diät sicherlich in die Rubrik einseitige und ungesunde Ernährung. In Kombination mit anderen Zutaten, die einen anderen Geschmack, eine andere Textur, Intensität, Temperatur, Reife und Vorbereitung besitzen, ergibt sich in der gekonnten Zusammenstellung ein Geschmackserlebnis, für das so mancher auch gerne viel Geld hinlegt und wieder kommt. Dieses Ergebnis stellt sich nicht einfach durch die Mischung unterschiedlicher Zutaten ein. Auch mit vielen hochwertigen Zutaten kann sie zu einem kulinarischen Desaster werden.
Ein guter Koch kennt die Qualitäten seiner Zutaten und weiss, wie er deren individuelle Eigenschaften und Vielfalt nutzt, um gewisse Eigenschaften aus ihnen herauszuholen und eine bestimmte Gesamtwirkung zu erzeugen.
So verhält es sich auch mit dem Thema Diversität in Unternehmen und Organisationen. Gute Ergebnisse stellen sich nicht alleine durch den Einsatz unterschiedlicher Ressourcen ein. Die Mischung macht’s und das ist die bewusste Zusammenstellung verschiedener Kompetenzen, Erfahrungen, Qualifikationen und Perspektiven, die es ermöglichen, eine Fragestellung in ihrer Komplexität zu erfassen und sie genauer, besser, innovativer und gesamtheitlicher beantworten zu können als in einem homogenen Team.

initiative eMagazin

Klicken Sie auf „Vergrößern“, um das eMagazin zu lesen. Sie können auch innerhalb der Vollbildansicht die Ansicht vergrößern. Nutzen Sie dafür den Regler im Vollbildmenü links oben.

initiative Print

Sie möchten diese Ausgabe lieber als Print in den Händen halten? Kein Problem, der Print dieser Ausgabe ist auch auf Amazon erhältlich.

Artikel teilen:
Share via Email
Share on LinkedIn
Share on Xing

Arlette Dumont du Voitel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.